Das Café der Existenzialisten

Das Café der Existenzialisten

Freiheit, Sein und Aprikosencocktails
Übersetzung: Seuß, Rita
Deutsch
2018 - Beck
Beliebtheit
Ihr Preis:
16,95

inkl. MwSt.

versandkostenfrei

IHRE AUSHWAL:

Kartoniert

sofort lieferbar (bis 16:30 Uhr bestellen, am nächsten Werktag abholen bzw. Versand)

Sofortabholung prüfen

auf meine Wunschliste Dieser Artikel ist in Ihrer Wunschliste

Wie macht man Philosophie aus Aprikosencocktails? Für Sartre kein Problem: Er machte Philosophie aus einem Schwindelgefühl, aus Voyeurismus, Scham, Sadismus, Revolution, Musik und Sex. Sarah Bakewell erzählt mit wunderbarer Leichtigkeit, wie der Existenzialismus zum Lebensgefühl einer Generation wurde, die sich nach radikaler Freiheit und authentischer Existenz sehnte. Ihre meisterhafte Kollektivbiographie der Existenzialisten ist zugleich eine höchst verführerische Einladung, die existenzialistische Lebenskunst heute neu zu entdecken.
Inhalt

Monsieur, wie schrecklich, Existenzialismus!
Zu den Sachen selbst
Der Zauberer von Meßkirch
Das "Man", der Ruf
Blühende Mandelbäume abweiden
Ich möchte nicht, dass man mich zwingt, meine Manuskripte zu fressen
Okkupation und Befreiung
Verwüstung
Studien nach dem Leben
Der tanzende Philosoph
Croisés comme ça
Mit den Augen der Benachteiligten
Wer einmal von der Phänomenologie gekostet hat
Eine unauslotbare Strahlkraft

Die Mitwirkenden

Dank

Anmerkungen

Literatur

Bildnachweis

Personenregister

Bakewell, Sarah

"Die Existenzialisten treffen im Augenblick einen blank liegenden Nerv." <br /> Iris Radisch, DIE ZEIT "Den großen existenzialistischen Themen ... nähert sich Bakewell mit einer Leichtigkeit und Prägnanz, die man in den meisten einschlägigen Einführungen vergeblich sucht."<br /> Marianna Lieder, Philosophie Magazin "Bakewells Gabe, selbst die anspruchsvollsten philosophischen Gedanken verständlich zu machen, lässt die Lektüre zu einem intellektuellen Vergnügen ersten Ranges werden. Gleichermaßen kenntnisreich wie leichtfüßig." <br /> Oliver Pfohlmann, Neue Zürcher Zeitung

Buchdetails

Alle Informationen zu Ihrer Buchauswahl

Das Café der Existenzialisten

Freiheit, Sein und Aprikosencocktails

Übersetzung: Seuß, Rita

Bakewell, Sarah

Originaltitel: At the Existentialist Café. Freedom, Being and Apricot Coktails with Jean-Paul Sartre, Simone de Beauvoir, Albert Camus, Martin Heidegger, Edmund Husserl, Karl Jaspers, Maurice Merleau-Ponty and others

Verlag: Beck (2018)

Sprache: Deutsch

Kartoniert, 448 S., mit 26 Abbildungen

194 mm

ISBN-13: 978-3-406-72479-4

KNV-Titelnr.: 70038322

WEITEREMPFEHLEN

SONSTIGES

0 Bewertungen
Jetzt bewerten
MaxSize 35 Zeichen
noch max. Anzahl Zeichen : 30000
MaxSize 35 Zeichen

Gesehene Artikel

Öffnungszeiten

Unsere Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 9:00 - 18:15 Uhr Samstag 9:00 - 13:00 Uhr

Buchhandlung Braun e. K.

Kölner Straße 174

57290

Neunkirchen

Montag : 9:00 - 18:15

Dienstag : 9:00 - 18:15

Mittwoch : 9:00 - 18:15

Donnerstag : 9:00 - 18:15

Freitag : 9:00 - 18:15

Samstag : 9:00 - 13:00

Ansprechpartner

+ 49 2735 61990