Sinnstiftendes Kommunizieren im Musikunterricht

Sinnstiftendes Kommunizieren im Musikunterricht

Schwierigkeiten und Herausforderungen
Deutsch
2018 - Wißner
Beliebtheit
Ihr Preis:
24,80

inkl. MwSt.

versandkostenfrei

IHRE AUSHWAL:

Kartoniert

sofort lieferbar

Sofortabholung prüfen

auf meine Wunschliste Dieser Artikel ist in Ihrer Wunschliste

Der gegenwärtigen musikpädagogischen Forschung fehlt es - abgesehen von der an Ergebnisqualität orientierten Kompetenzmodellierung - an einer übergeordneten Systematik für Unterrichtsqualität im Musikunterricht. In der Allgemeinpädagogik dagegen hat z.B. Hilbert Meyer schon früh damit angefangen, auf der Grundlage von empirischen Ergebnissen der Unterrichtsforschung zehn Maßstäbe zur Beurteilung von Prozessqualität im Unterricht zu formulieren. In verschiedenen musikpädagogisch-empirischen Studien wird Meyers sog. "Zehnerkatalog" als Grundlage benutzt, jedoch häufig unter Auslassung des Merkmals "sinnstiftendes Kommunizieren". Dieses Manko soll mit dem Buch behoben werden, indem für sinnstiftendes Kommunizieren im Musikunterricht Umsetzungsmöglichkeiten bzw. notwendige Bedingungen gezeigt werden. Mit einem an geeignete fachdidaktische Modelle gekoppelten konzeptionellen Vorschlag soll aufgezeigt werden, wie die Qualität des Kommunizierens im Musikunterricht verbessert werden kann.

Mertens, Sebastian

Buchdetails

Alle Informationen zu Ihrer Buchauswahl

Sinnstiftendes Kommunizieren im Musikunterricht

Schwierigkeiten und Herausforderungen

Mertens, Sebastian

Verlag: Wißner (2018)

Aus der Reihe:  Forum Musikpädagogik - Bd.143

Augsburger Schriften

Sprache: Deutsch

Kartoniert, Geklebt, 236 S.

21 cm

ISBN-13: 978-3-95786-116-0

KNV-Titelnr.: 64885402

WEITEREMPFEHLEN

0 Bewertungen
Jetzt bewerten
MaxSize 35 Zeichen
noch max. Anzahl Zeichen : 30000
MaxSize 35 Zeichen

Gesehene Artikel

Öffnungszeiten

Unsere Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 9:00 - 18:15 Uhr Samstag 9:00 - 13:00 Uhr

Buchhandlung Braun e. K.

Kölner Straße 174

57290

Neunkirchen

Montag : 9:00 - 18:15

Dienstag : 9:00 - 18:15

Mittwoch : 9:00 - 18:15

Donnerstag : 9:00 - 18:15

Freitag : 9:00 - 18:15

Samstag : 9:00 - 13:00

Ansprechpartner

+ 49 2735 61990